Sonstiges

Wir bieten natürlich auch die gängigen Alternativen und ergänzenden Zusatzmöglichkeiten einer physiotherapeutischen Behandlung an, wie:

  • Elekrotherapie – Je nach Stromform (Frequenz, Amplitude, Impulsbreite, etc.) kann eine Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Entspannung oder Kräftigung der Muskulatur, Stoffwechselsteigerung, etc. bewirkt werden.
  • Ultraschall – US dient zur Schmerzlinderung, Stoffwechselverbesserung, Lösen von Verklebungen, Durchblutungsverbesserung, Muskelentspannung, Förderung der Gewebeheilung.    Ultraschall gehört eigentlich nicht zur Elektrotherapie. Therapeutischer Ultraschall umfasst die Anwendung von Schallwellen mit einer Schwingfrequenz oberhalb des Hörbereiches; es fliesst also kein elektrischer Strom. 
  • Thermotherapie – Zusätzlich und selbstverständlich: Wärme- und Kälteanwendungen bei entsprechenden Krankheitsbildern